Autor: medienrevoluzzer

Rhein: Der unterschätzte Transportweg

Wochenlang haben die verbogenen Geleise bei Rastatt vom 12. August 2017 an den Güterverkehr behindert. In dieser Zeit erwies sich der Containertransport via Rhein als verlässliche Alternative. Seit Oktober 2017 ist die Strecke wieder in Betrieb. Doch die Containerschifffahrt profitiert noch immer von diesem Streckenunterbruch. es liegt sogar das...

Der Maler, der photoshoppte, als es noch gar keine Computer gab

«Wien hat mir aus dem Dreck geholfen», soll Ferdinand Hodler 1904 gesagt haben. Damals durfte der Schweizer Maler (1853-1918) seine Bilder in Wien ausstellen. Gleich mehrere Bilder soll er damals verkauft haben. Für Hodler, der bei Thun in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen war und mit 18 Jahren nach Genf zog,...

Made in Argentina – oder: Der Versuch, Globalisierung rückgängig zu machen

Die Jobs wieder ins eigene Land zu holen. Genau das hat Argentiniens ehemalige Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner versucht. Sie führte hohe Zölle auf Importprodukte ein und zwang ausländische Firmen dazu, ihre Produktion nach Argentinien zu verlagern. Der NPR Wirtschaftspodcast Planet Money erzählt in der Episode «The Phone At...

Dreiergruppen? Moment, da war doch mal was

48 (achtundvierzig) Teams sollen 2026 an die WM reisen dürfen. Friede, Freude, Eierkuchen für alle, die dabei sein können. Dass es dem spielerischen Niveau eher abträglich sein dürfte, davon gehe ich  – einige Monate nach der «aufgestockten» Euro in Frankreich – eigentlich aus. Aber das wirkliche Übel ist für mich etwas ganz...

Das „hetzerische“ Spiegel-Titelbild, oder: so funktioniert rechte Demagogie im Web

Das Vermischen von Meinungen mit Halbwahrheiten und Falschbehauptungen ist ein gängiges Mittel, um die eigene Sichtweise zu legitimieren. Die Analyse eines solchen Videos zeigt, wie versucht wird, seriöse Medien als Lügenpresse zu diffamieren. Durch Zufall bin ich heute über eine Wutrede gestolpert. In einem Youtube-Video echauffiert sich der Macher...

«Die Einreisesperre ist bloss eine Finte. Und wir fallen alle drauf rein»

Der nachfolgende Artikel stammt von Jake Fuentes, Head of New Products bei Capital One. Ich habe ihn auf medium.com gelesen und mit dem Einverständnis des Autors ins Deutsche übersetzt. Fuentes wirft meiner Meinung nach eine Reihe wichtiger Fragen auf, die ich in einem früheren Post nur gestreift habe. Hier also die Übersetzung. Wenn...