Humour à la romande: Der SNB-Entscheid

Ich find’s immer wieder grandios: Die Art und Weise, wie die Romands uns Deutschschweizer darstellen (mit diesem unsäglichen accent fédéral). Aber das Interview der neuen Satiresendung (26 Minutes) von RTS bietet noch mehr. Nämlich die Erkenntnis, warum die Euro-Franken Untergrenze wirklich aufgegeben wurde: Die SNB hatte schlicht keinen Platz mehr, um die vielen Euros zu verstauen. Und dabei hätten sie es auch mit radikalen Methoden versucht, aber die Euro-Banknoten brennen so schlecht.