Der Mann, der Hodler zum «Filmstar» machte

Ausgerechnet 100 Jahre nach Ferdinand Hodlers Tod (er starb im Mai 1918) tauchen Bewegtbildaufnahmen des Schweizer Künstlers auf. Eine Detektivgeschichte....

Rhein: Der unterschätzte Transportweg

Wochenlang haben die verbogenen Geleise bei Rastatt vom 12. August 2017 an den Güterverkehr behindert. In dieser Zeit erwies sich der Containertransport via Rhein als verlässliche Alternative. Seit Oktober 2017 ist die Strecke wieder in Betrieb. Doch die Containerschifffahrt profitiert noch immer von diesem Streckenunterbruch. es liegt sogar das...

Der Maler, der photoshoppte, als es noch gar keine Computer gab

«Wien hat mir aus dem Dreck geholfen», soll Ferdinand Hodler 1904 gesagt haben. Damals durfte der Schweizer Maler (1853-1918) seine Bilder in Wien ausstellen. Gleich mehrere Bilder soll er damals verkauft haben. Für Hodler, der bei Thun in ärmlichen Verhältnissen aufgewachsen war und mit 18 Jahren nach Genf zog,...

Made in Argentina – oder: Der Versuch, Globalisierung rückgängig zu machen

Die Jobs wieder ins eigene Land zu holen. Genau das hat Argentiniens ehemalige Präsidentin Cristina Fernández de Kirchner versucht. Sie führte hohe Zölle auf Importprodukte ein und zwang ausländische Firmen dazu, ihre Produktion nach Argentinien zu verlagern. Der NPR Wirtschaftspodcast Planet Money erzählt in der Episode «The Phone At...